">

Landwirtschaft und Viehzucht

Landwirtschaft und Tierhaltung gehören zu den ersten bekannten und größten Industrien. Zunehmende Weltbevölkerung und Mangel an Nährstoffen, führen zu einem steigenden Bedarf an effektiveren und technologischen landwirtschaftlichen Mechanisierungssystemen.

Landwirtschaft und Viehzucht

Bei landwirtschaftlichen Tätigkeiten ist es möglich, die Produktivität zu steigern, indem mit der Verbreitung von Mechanisierungssystemen mehr Arbeit pro Zeiteinheit geleistet wird. Sowohl der Anstieg der menschlichen Arbeitskosten als auch die Tatsache, dass landwirtschaftliche Tätigkeiten innerhalb eines bestimmten Zeitraums ausgeführt werden, haben zu leistungsfähigeren und wirksamen Maschinensystemen geführt. Als Stromquelle in der landwirtschaftlichen Mechanisierung werden hauptsächlich Traktorheckwellen (PTO - Power Take Off) und elektromotorisch angetriebene Systeme verwendet.

Acker-Garten-Landwirtschaft

Sowohl bei der Getreideernte als auch nach der Ernte entstehen hohe Leistungsanforderungen wie bei horizontalen und vertikalen Fernförderern, Lagersilos, Produktsieben, Klassifizierungen und Mahlanwendungen, sodass ein Bedarf an Antriebssysten entsteht, welcher gedeckt werden muss.

Viehwirtschaft

Bei der Mechanisierung der Tierfütterung spielen vor allem die Futtermischer eine groβe Rolle. Horizontal, vertikal oder geneigt entworfene Futtermisch- und Futterverteilungssysteme können beweglich am Traktor montiert oder feststehend betrieben werden. Darüber hinaus werden in großen Unternehmen TMR-Systeme (Total Mixed Ration) zur Herstellung einer vollständigen Fütterungsration bevorzugt. In diesen Systemen werden verschiedene Arten von Futtermitteln und Futtermittelzusatzstoffen, die im industriellen Maßstab hergestellt werden, mittels Förderbändern von Silos zu Futtermischeinheiten transportiert. Das Futter, das zerkleinert und gemischt wird, wird mittels Bandförderern zu den Futterverteilungswagen transportiert, sodass es zu den Tieren gelangt. In Tierhaltungsbetrieben besteht neben der Fütterungsmechanisierung auch beim Entfernen und Trennen der Gülle ein Bedarf an Getriebelösungen, die den starken, variablen Beanspruchungen standhalten können. 

Mit den PYK- und PYK PL- Serien von PGR Drive Technologies werden die Anforderungen sowohl von Tracktorzapfwellen betriebenen als auch von Elektromotoren betriebenen Futtervorbereitungssystemen erfüllt.

Geflügelzucht

In der Tierhaltung ist die Geflügelzucht einer der Bereiche, in denen eine intensive Produktion pro Flächeneinheit durchgeführt wird. In der Geflügelzucht, wo Arbeiten präzise und programmgesteuert durchgeführt werden müssen, spielt der Futtermechanismus eine wichtige Rolle.

PGR Drive Technologies bietet Komfort für die Geflügelzucht mit der PX- PPC- Serie.

Unsere Lösungen

Landwirtschaft und Viehzucht Lösungen

PX/PPC-Serie

Die für Geflügelfütterungssysteme entwickelte PX/PPC-Serie wird aufgrund ihres geräuscharmen und störungsfreien Betriebs und ihrer leichten Bauform bevorzugt.

  • Es sind einstufige schrägverzahnte Getriebe mit paralleler Antriebs- und Abtriebsachse.
  • Das Gehӓuse hat eine starre Struktur.
  • Die Getriebe werden mit Wellenabtrieb geliefert.
  • Systemfestigkeitsberechnungen werden gemäß den Normen ISO, DIN und NIEMANN durchgeführt.
  • Getriebeeingangsoptionen sind PAM.
  • Die Gehäuse werden aus ADC-12-Aluminiuminjektion hergestellt.
  • Bei B5-Anschlüssen können unterschiedliche Flanschgrößen angeboten werden.
  • Die Zahnräder bestehen aus geschmiedetem und 21NiCrMo2-Einsatzstahl.
  • Es werden hochwertige Kugellager und Dichtungen verwendet.
  • Spezielle Kundenwünsche können erfüllt werden.

  Detail...

PYK-Serie

Produkte der PYK-Serie mit breiter Spanne an Untersetzungsverhӓltnissen, hoher Beständigkeit gegen schwere und variable Belastungen in horizontalen, vertikalen, geneigten Futtermischsystemen für Groß-/Klein- Viehbetriebe bieten ideale Lösungen innerhalb von TMR-Systemen.

  • Getriebe für Futtermischer mit koaxialer oder paralleler Antriebs- und Abtriebsachse oder 90 ° zwischen den Achsen.
  • Dies sind Getriebe, die am Gehäuse montiert werden.
  • Das Gehӓuse hat eine starre Struktur.
  • Systemfestigkeitsberechnungen werden gemäß den Normen ISO, DIN und NIEMANN durchgeführt.
  • Es können verschiedene Antriebsoptionen angeboten werden (PAM, W, Gangschaltung, Richtungswandler, ...).
  • Es können verschiedene Abtriebsmöglichkeiten angeboten werden (Wellenabtrieb, DIN-Norm-verzahnt, …)
  • Gehäuse können aus Sphäroguss (GGG 40-50) und Gusseisen (GG 20-25) hergestellt werden.
  • Die Zahnräder bestehen aus geschmiedetem und 21NiCrMo2-Einsatzstahl.
  • Es werden hochwertige Kugellager und Dichtungen verwendet.
  • Spezielle Kundenwünsche können erfüllt werden.

  Detail...

After-Sale Services

Wir bieten Garantie-, Produktaktualisierungs- und Wartungs- / Reparaturdienste und verlängern die Lebensdauer Ihrer Investition mit unseren erfahrenen Teams aus unserem breiten und kompetenten Servicenetzwerk für alle Ihre Wartungs- und Reparaturarbeiten.

  Mehr Informationen

Auswahlprogramm für Getriebe

Klären Sie Ihren Bedarf an Getrieben ab und lassen Sie uns über die ideale PGR-Lösung sprechen, die für Sie angeboten wird.

  START